AUSBILDUNG UND BETREUUNG

BIOPROTECT’S STUMPFES DISSEKTIONSVERFAHREN GEWÄHRLEISTET IMPLANTATIONSSICHERHEIT

 

Nach der einleitenden Nadelinsertion, erfolgt die stumpfe Dissektion mit einem Kunststoffdilatator unter der rektoprostatischen Faszie (Denonvillier-Faszie). Die Nadel stoppt an der Spitze der Prostata und die Hülle wird zur Prostatabasis vorgeschoben.

Nadel von Rektumwand fernhalten, um deren Verletzungsrisiko  zu verringern.

Das Verfahren ist einfach zu erlernen und zu implementieren.

Wenn Sie mehr über unser verbessertes Implantationsverfahren erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte