BALLON-SPACER-TECHNOLOGIE

Die von BioProtect entwickelte Technologieplattform zur Herstellung von biologisch abbaubaren Ballons eignet sich für ein breites Spektrum klinischer Anwendungen.

Die Ballons bestehen aus bioresorbierbarem Polymer und können in jeder beliebigen Gestalt und Form hergestellt werden. Die Ballons behalten während der Bestrahlungszeit ihre Größe und Form im Körper und bauen sich im Laufe der Behandlung auf natürliche Weise biologisch ab.

In der Radioonkologie werden Abstandshalter eingesetzt, um gefährdete Organe und gesundes Gewebe in der Nähe des Strahlungszielbereichs zu schützen, die unbeabsichtigter hochdosierter Bestrahlung ausgesetzt sind. Dies ist eine große Herausforderung bei radioonkologischen Behandlungen.

Allgemeine Chirurgie und ästhetische Anwendungen sind ebenfalls in der F&E-Pipeline des Unternehmens enthalten.

Bei Fragen zu F&E-Möglichkeiten oder Studien, kontaktieren Sie uns bitte hier